Adrian

Auf dem Karneval der Kulturen 2015 kämpfte ich mich durch die Massen und wollte mich nur für einen Moment dem Trubel entziehen. Doch dann erblickte ich die Salsa-Tanzgruppe, die mächtig viel Spaß hatten, auch wenn mir die Musik ein Rätsel war und für meine Ohren (noch) gar nicht sooo toll klang. So wollte ich aber unbedingt auch tanzen können.

Schon am darauffolgenden Mittwoch stand ich im Clärchens bei meiner ersten Salsatanzstunde und am Freitag dann direkt im Bebop.

Natürlich fand ich dann ganz schnell den Weg zum Unisport, zu Oli und Sassan. Der mir dann, gefühlt viel zu früh, seine HU-Unisportkurse “vermacht” hat, die ich seither mit verschiedenen Partnerinnen unterrichte.

Über Julia und René kam ich zu den Timberlineros und somit letztlich in den Verein. Als René den Posten als Schatzmeister abgeben wollte, habe ich mich als letzter weggeduckt, tja und hier bin.

Inzwischen liebe ich Rueda, unterrichte mit verschiedenen Cantantes um Sassan mit bei unserem Rueda-Power-Technik-Kurs, weiterhin auch beim Unisport und höre fast nur noch Salsa :).

Portrait Adrian