Titelfoto Kurs Rueda Technik

Rueda Power Technik

November

Datum und Uhrzeit

Termine: 12./19./26.11. & 3.12. je 15:30-17:30 Uhr

Ort

SaloNeo
Hagenauer Str. 11
10435 Berlin

Preis

Vereinsmitglieder 40€
Nicht-Mitglieder 56€

Beschreibung

Wie überlebe ich in anspruchvollen Ruedas? Die Antwort ist ganz einfach: Gute Technik. In diesem 4wöchigen Kurs zeigen wir euch eine effektive Casino-Technik mit der ihr nie wieder das Gefühl haben werdet, orientierungslos oder zu spät zu sein. Selbst komplexe Figuren und Elemente werden damit zum Kinderspiel.

Wir unterrichten unter anderem das Drei-Sieben-Prinzip, Gruppenwahrnehmung, magische Dreiecke und effektive Schritt- und Caminando Technik. Unser Curriculum basiert auf einem Rueda-Technik Workshop, den Sassan schon auf diversen internationalen Rueda Festivals mit viel Erfolg unterrichtet hat.

Die Stunden bauen aufeinander auf.

Lehrende sind Sassan und fortgeschrittene Cantantes und Lehrer*innen aus seinen Kreisen.

Gruppengröße: 4 oder 5 teilnehmende Paare + ein Lehrer*innen Paar.

Description

How to survive in fast and complex Ruedas? The answer is simple: good technique. In this 4-week course we will show you an effective casino technique with which you will never again feel disoriented or late. Even complex figures and elements become easy.

Among other things, we teach the three-seven principle, group awareness, magic triangles, and effective stepping and caminando technique. Our curriculum is based on a Rueda technique workshop that Sassan has taught at various international Rueda festivals with great success.

The lessons build on each other.

Voraussetzungen

Rueda-Kenntnisse Mittelstufe

Lehrer*Innen

Sassan

Ich fing bereits 1985 mit dem Paartanz an und kam erstmals 2003 mit der kubanischen Salsa in Berührung, nachdem ich nach einer kurzen Pause wieder mit dem Tanzen anfangen wollte. Ich suchte nach einem Tanz, der auf Improvisation beruht, und fand ihn in der Salsa Cubana. Ich lernte rasch und fing – auch aufgrund meiner vorherigen Unterrichtserfahrung – ziemlich schnell an, Salsa Cubana in Berlin zu unterrichten. Da Rueda eine Art des Unterrichtens von Paarfiguren war, hatte ich sofort mit der Rueda angefangen und war gleich vom ersten Moment an von dieser Art zu tanzen begeistert.

Ich vermittelte nicht nur das Berlin Standard Repertoire von Rueda-Figuren, sondern entwickelte eigene Ideen und Unterrichtsmethoden. Meine Leidenschaft für Rueda und fürs Unterrichten sind gleich groß, weshalb ich auch am liebsten Rueda de Casino unterrichte. Mein bevorzugter Stil ist übergangsorientiert, in welchem die meisten Figuren nicht länger als ein Achter sind. Dieser Stil sorgt für eine konstante Bewegung der Rueda und ermöglicht es, sogar einfache Strukturen auf Partys zu tanzen. Mir ist es wichtig, Spaß mit einer guten Tanztechnik und anspruchsvollen Übergängen zu kombinieren.

Mehr lesen
Portrait Sassan

Tanja

Ich habe bereits als Kind Rock ‘n Roll, dann Standard und Latein, später Jazz- und Steptanz und vieles mehr getanzt. 2009 wurde ich im Monbijoupark zum Salsa tanzen aufgefordert … ich hatte gar keinen Plan, aber wir haben beide überlebt! Von da an war ich in verschiedenen Tanzschulen und habe erstmal herausgefunden, dass es da ‘ne Menge Unterschiede gibt. Sowohl tänzerisch als auch musikalisch. Mein Herz schlägt für Casino, Son und Timba.

Ich habe mit Debbi in Uwes und Amelies Rueda-Showgruppe getanzt und schließlich Sassan kennengelernt und dort den neuen Berlin Rueda Stil. Mit der Zeit habe ich auch begonnen zu führen, Ruedas anzusagen und zu unterrichten und bin nun Mitglied des Lehrer*innenteams für Rueda Power Technik.

Außerdem habe ich mit Helen zusammen die Son-Rueda-Gruppe „Soner@s de Berlin” ins Leben gerufen und wir unterrichten zusammen Son Paartanz. Als Musikerin interessiere ich mich besonders für die Musik und biete montags – in der Regel alle 14 Tage – ein Timba Musicality Training an, wo wir üben, „besser” auf die Musik zu tanzen.

Die Liebe zu „Berlin Style Rueda”, Son, Son Rueda und Musicality und auch etwas Switch (wofür allerdings Jörg der richtige Experte ist) darf ich mittlerweile auch in die Welt tragen und unterrichte einige Wochenenden im Jahr im Ausland – vor allem in Skandinavien.

Mehr lesen
Portrait Tanja

Helen

Helen tanzt seit 2017 in einer von Sassans Rueda Gruppen und unterrichtet ihre eigene Rueda de Casino Gruppe seit  2018. Außerdem gestaltet sie seit 2017 eine Son Rueda Gruppe mit und unterrichtet Son Paartanz.

Mehr lesen
Portrait Helen

Adrian

Auf dem Karneval der Kulturen 2015 kämpfte ich mich durch die Massen und wollte mich nur für einen Moment dem Trubel entziehen. Doch dann erblickte ich die Salsa-Tanzgruppe, die mächtig viel Spaß hatten, auch wenn mir die Musik ein Rätsel war und für meine Ohren (noch) gar nicht sooo toll klang. So wollte ich aber unbedingt auch tanzen können.

Schon am darauffolgenden Mittwoch stand ich im Clärchens bei meiner ersten Salsatanzstunde und am Freitag dann direkt im Bebop.

Natürlich fand ich dann ganz schnell den Weg zum Unisport, zu Oli und Sassan. Der mir dann, gefühlt viel zu früh, seine HU-Unisportkurse “vermacht” hat, die ich seither mit verschiedenen Partnerinnen unterrichte.

Über Julia und René kam ich zu den Timberlineros und somit letztlich in den Verein. Als René den Posten als Schatzmeister abgeben wollte, habe ich mich als letzter weggeduckt, tja und hier bin.

Inzwischen liebe ich Rueda, unterrichte mit verschiedenen Cantantes um Sassan mit bei unserem Rueda-Power-Technik-Kurs, weiterhin auch beim Unisport und höre fast nur noch Salsa :).

Mehr lesen
Portrait Adrian

Christoph

Meine Begeisterung für Salsa fing 2013 an und entstand aus einer Partylaune mit einem Kommilitonen. Wir wollten etwas Neues ausprobieren und zum Semesterstart einen Tanzkurs belegen. Diese spontane Idee haben wir auch tatsächlich umgesetzt und einen Salsa Unikurs besucht. Trotz anfänglicher Probleme, Musik und Körperbewegung in Einklang zu bringen, fand ich schnell Gefallen am Tanzen und der Musik.

Es folgten viele Uni-Kurse bei verschiedenen Tanzlehrer*innen, unter anderem auch bei Sassan. Seine Art zu tanzen und seine Art der Ruedas haben mir sehr gefallen und mich am meisten beeinflusst.

2017 kam ich in seinen 0. Kreis und tanze seitdem mit großer Begeisterung jede Woche aufs neue Rueda.

Für die Berlin Style Ruedas ist eine gute Technik ungemein wichtig. Dadurch kann man ohne Stress an diesen dynamischen Ruedas eine Menge Spaß haben. Um dies auch anderen zu ermöglichen, unterrichten wir im Rueda-Power-Technik-Kurs genau diese Tanztechnik.

Mehr lesen
Portrait Christoph